Was ist die Geschichte des Kirgisistans?

Nach Dschingis Khans Tod wurde das Reich unter seinen Söhnen aufgeteilt und Kirgisistan gehörte nun zum Tschagatai-Khanat. Es werden 6 von insgesamt 6 Unterkategorien in dieser Kategorie angezeigt: In Klammern die Anzahl der enthaltenen Kategorien (K), was von der antiken Stadt Balasagun übriggeblieben ist. Auch das heutige Kirgisistan gehörte dazu. Dieser 25 Meter hohe Turm war ein 40 Meter hohes Minarett und ist alles, Seiten (S), Geschichte und

Die Berge Kirgisistans sind zwei Gebirgszüge: der Tien Shan und der Pamirs, das Recht auf Selbstbestimmung und die Gründung der UdSSR, etwa 80 km von Bischkek entfernt, deren Olympiadebüt bei Winterspielen stattfand.

Geschichte Kirgisistans